Um die Ecke
 

Um die Ecke hab ich einen Freund, in dieser großen Stadt die kein Ende hat. Die Tage vergehen und die Wochen rasen, und bevor es mir bewusst wurde, ist schon ein Jahr vergangen. Ich seh nie meine alten Freunde, weil das Leben ein schnelles und schreckliches Rennen ist. Er weiß dass ich ihn mag, wie an den Tagen als ich an seine Tür klopfte. Und er klopfte an meine Tür, wir waren noch jünger, und jetzt sind wir beschäftigte und erschöpfte Menschen. Erschöpft dieses verrückte Spiel zu spielen, Erschöpft zu versuchen Karriere zu machen. Morgen" sag ich "Ich werd Jim morgen anrufen. Nur um zu zeigen wie sehr ich an ihn denke. Aber morgen kommt und morgen geht, und die Distanz zwischen uns wächst um die Ecke! - und trotzdem meilenweit weg von mir, Hier ist das Telegramm, mein Herr." Jim ist heute gestorben." Und das ist was wir bekommen und verdienen am Ende unsere Rechnungen. Um die Ecke, ein verschwundener Freund.

Vergiss nie immer das zu sagen was du fühlst.
Wenn du jemanden liebst, sag es.
Hab keine Angst deine Gefühle auszudrücken.
Sag jemanden was er dir bedeutet,
weil wenn du denkst es ist jetzt der richtige Zeitpunkt,
kann es schon zu spät sein.
Nutze den Tag. Bereue niemals.
Es ist das Wichtigste,
sei deinen Freunden und deiner Familie immer nah,
denn sie waren es die dazu beigetragen haben
die Person aus dir zu machen, die du heute bist.


 
~***********************************************************~
 
 
Ich habe dir wehgetan...
Und es tut mir Leid...
Ich will es rückgängig machen...
Doch es geht nicht...
Will die Zeit noch mal zum Anfang zurück drehen...
Würde alles besser machen...
Alles nur aus Liebe zu dir...
Es tut mir Leid, das ich bin wie ich bin...
Gib mir bitte noch eine Chance...
Wenn du mich wirklich noch magst...
 
 
~***********************************************************~
 
 
Tränen
 
Tränen begleiten uns in unserem Leben.
Es sind Tränen der Trauer,
Tränen der Freude,
Tränen der Rührung.
 
Tränen begleiten uns in unserem Leben.
Sie können schmerzen,
sie können den Schmerz vertreiben,
sie können uns menschlich machen.
 
Tränen begleiten uns in unserem Leben,
wenn wir uns zu ihnen bekennen,
geben sie uns unendliche Stärke,
wie nichts auf der Welt.
 
 
~***********************************************************~
 
 
Ich habe oft genug um Dich geweint.
Ich habe lang genug darauf gehofft du kehrst zu mir zurück.
Ich habe dich geliebt von ganzem Herzen.
Doch Du hast mit mir gespielt und mich leiden lassen.
Ich habe gedacht, ich könnte dich vergessen.
Habe geglaubt, dir in die Augen sehen zu können, ohne das Gefühl zu haben, dass gleich eine ganze Welt in mir zusammenbricht.
Ich vermisse Dich.
Denn ich liebe Dich!
 
 
~***********************************************************~
 
 
Du hast mich angesehen,
deinen Augen - so strahlend - konnte ich nicht widerstehen.
Wenn ich in deinen Armen liege,
in den Schlaf wiege.
Gewiegt und beschützt von dir.
Nun bin ich hier.
Ich habe dich
und du hast mich,
alles ist gut,
nun hab' ich den Mut
und traue mich
dir zu sagen,
ich liebe dich.
Ich werde dich nie verlassen,
denn ich würde mich dafür hassen.
Wenn wir den Sonnenaufgang sehen
und gemeinsam spazieren gehen,
denke ich nur an eines,
du bist meines.


 
~***********************************************************~
 
 
Es ist schwer seine Gefühle zu zeigen, wenn man nicht sicher ist, dass sie erwidert werden! Noch schwerer ist es, dessen Gedanken vielleicht bei jemand anderen sind! Doch das schwerste von allen ist, sich später zugestehen zu müssen ,es nie versucht zu haben! Deshalb wage zu Lieben, mit der Gewissheit zu verlieren und mit der Hoffnung geliebt zu werden!!
 
 
~***********************************************************~
 
 
Sind wir Freunde?
Oder sind wir nicht?
Du sagtest es mir einst.
Aber ich vergaß.
Sag's mir jetzt
Und sag es mir wahr!
Dann kann ich sagen
Ich bin für dich da.
Und falls ich sterbe,
Bevor du es tust,
Werde ich zum Himmel gehen
Und auf dich warten.
Ich gebe den Engeln
Ihre Flügel zurück.
Und riskiere sie zu verlieren
Nur um zu beweisen,
Dass meine Freundschaft wahr ist.
 
 
~***********************************************************~
 
 
Tränen
 
Tränen!
Ich hatte Tränen in den Augen
Als ich sagte „Ich liebe dich“!
Doch du drehtest dich einfach um
Und liest mich stehen
Langsam ging ich nach Hause
Und löschte mein Leben aus!
Doch heute sah ich dich an meinem Grabe stehen,
Du hattest Tränen in den Augen
Als du sagtest:
“Ich liebe Dich!“
 
 
~***********************************************************~